Visual Basic 2010 (VB 10.0)

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 04.07.2017

 Fachbücher zum Thema Visual Basic 2010 (VB 10.0)

Visual Basic 10.0 bietet etwas mehr neue Funktionen als C# 4.0, insbesondere durch das Nachholen von Funktionen, die C# schon in Version 3.0 erhielt. In diese Kategorie gehören automatische Properties (ohne expliziten Getter und Setter) und Mengeninitialisierungen. Aus C# 4.0 ist die Co- und Contravarianz enthalten. Außerdem kann der Entwickler nun in Visual Basic in einigen Fällen Zeilenumbrüche in seinen Code einbauen, ohne die Zeilen mit einem Unterstrich zu verbinden.