SQL Server Common Language Runtime (SQLCLR)

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 17.10.2017

 Fachbücher zum Thema SQL Server Common Language Runtime (SQLCLR)

SQL Server unterstützt seit Version 2005 bereits die Ausführung von .NET-basierten Assemblies innerhalb der Datenbankengine; somit können Entwickler .NET-Sprachen wie C# und Visual Basic .NET als Alternative zu SQL für die Formulierung von Stored Procedures, Funktionen und Triggern sowie eigenen Datentypen verwenden. Microsoft nennt dieses Feature SQLCLR.